Herzlich Willkommen bei …

gerne RECHTSCHREIBEN lernen

Mit Strategie und Spaß erfolgreich Rechtschreiben lernen!

Im Eltern-Kind-Trainingsprogramm “gerne RECHTSCHREIBEN lernen” begleite ich Sie und Ihr Kind mit praxiserprobten, leicht verständlichen und umsetzbaren Übungen zu unterschiedlichen Rechtschreibschwerpunkten in Form von Erklärvideos, interaktiven Online-Übungen und Lernspielen, sowie mit ausdruckbarem Übungsmaterial und Vorlagen für individuelle Lernspiele. 

Verhelfen Sie Ihrem Kind zu einer sicheren Rechtschreibung mit nur 3 Übungeinheiten von 10-15 Minuten pro Woche! 

SO BEGLEITEN SIE IHR KIND

MIT STRATEGIE & SPAß ZUM RECHTSCHREIBERFOLG!

SCHLUSS MIT ENDLOSEN DISKUSSIONEN UND LERNFRUST

Nützen Sie stattdessen ein lerntherapeutisch erprobtes System mit sinnvoll aufgebauten, abwechslungsreichen und spielerischen Übungsabläufen, mit dem Sie Ihr Kind von zu Hause aus – ganz nach Ihrem persönlichen Zeitplan –  individuell und effizient unterstützen können und der Lernspaß dabei nicht zu kurz kommt.

Die Lehrerin bzw. der Lehrer meint, Ihr Kind muss mehr üben, um seine Rechtschreibung zu verbessern? Doch ...

Sie suchen nach einer Möglichkeit, wie Sie Ihrem Kind dabei helfen können, seine Rechtschreibung zu verbessern, ohne es mit weiteren Übungsaufgaben zu "quälen"?

Um Ihrem Kind zu helfen …

...üben Sie vermehrt mit Ihrem Kind

👉 ABER das allein scheint nicht den gewünschten Erfolg zu bringen. Das vermehrte Üben führt zu Diskussionen und zieht sich dahin. Sowohl Ihr Kind als auch Sie selbst empfinden es als mühsam.

... drucken Sie Arbeitsblätter für Ihr Kind aus

👉 DOCH auch durch das Ausfüllen diverser Arbeits-blätter scheint sich die Rechtschreibung Ihres Kind nicht zu verbessern. Ihr Kind füllt es - je nach Tagesverfassung - entweder brav aus oder verdreht beim Anblick eines weiteren Arbeitsblattes die Augen.

... kaufen Sie Rechtschreib-Übungsbücher

👉 DIE schön gestalteten Übungsbücher wirken ansprechender auf Ihr Kind. Es bearbeitet die Rechtschreibübungen teilweise fehlerfrei. Dennoch zeigt sich kaum ein Übungseffekt in den Schulleistungen.

Es stellt sich nun die Frage:

Was, wenn Sie ein lerntherapeutisch erprobtes System mit sinnvoll aufgebauten Übungsabläufen nützen könnten, mit dem Sie Ihr Kind von zu Hause aus – ganz nach Ihrem persönlichen Zeitplan –  individuell und effizient unterstützen können und dabei zusätzlich die Lernfreude Ihres Kindes gefördert wird?

Klingt das gut?
Lesen Sie weiter und ich zeige Ihnen, wie wir das in unserer Lerntherapie-Praxis umgesetzt haben – und wie auch Ihr Kind davon profitieren kann!

Sehen Sie sich die Ergebnisse anderer Familien an.
Das ist auch für Ihr Kind möglich!

Der Lernbereich "gerne RECHTSCHREIBEN lernen" ist direkt aus der lerntherapeutischen Arbeit mit unseren Trainingskindern entstanden

Während und auch nach der Pandemie mussten wir unsere Lerntherapien statt vor Ort in der Praxis immer wieder online mit den Kindern durchführen. So haben wir uns nach geeigneten, interaktiven Möglichkeiten umgesehen, um unsere Trainingskinder trotzdem weiterhin effektiv und aktiv unterstützen zu können und gleichzeitig Hilfestellungen für deren Eltern zu bieten. Schritt für Schritt durfte daraus dieser Lernbereich entstehen und wachsen! ♥️ 

Im Eltern-Kind-Trainingsprogramm “gerne RECHTSCHREIBEN lernen” begleite ich Sie und Ihr Kind mit praxiserprobten, leicht verständlichen und umsetzbaren Übungen zu unterschiedlichen Rechtschreibschwerpunkten in Form von Erklärvideos, interaktiven Online-Übungen und Lernspielen, sowie mit ausdruckbarem Übungsmaterial und Vorlagen für individuelle Lernspiele. 

Im Lernbereich "gerne RECHTSCHREIBEN lernen" ...

4 SCHRITTE zum Rechtschreiberfolg

Mit "gerne RECHTSCHREIBEN lernen" begleiten Sie Ihr Kind Schritt für Schritt zur sicheren Rechtschreibung:

Sie sind hier richtig, wenn ...

  • sich Ihr Kind aktuell im 2. bis 6. Schuljahr befindet und seine Rechtschreibung noch nicht ausreichend abgesichert ist,
  • Sie Ihr Kind von zu Hause aus in der Rechtschreibung unterstützen möchten und die bisherigen Übungsangebote noch keinen Erfolg gebracht haben
  • Sie sich wünschen, dass Ihr Kind mit Spaß und Freude Rechtschreiben lernt und durch rasche Erfolgserlebnisse zusätzlich motiviert wird, 
  • Sie sich erprobte Übungen zu den Rechtschreibstrategien und einen roten Faden wünschen, sodass Ihr Kind jeweils “das Richtige” übt, 
  • Ihr Kind hilfreiche Rechtschreibstrategien bekommen soll, die nicht nur beim Üben einzelner Wörter, sondern auch beim Schreiben von Texten funktionieren.

Und das Beste daran:
Durch den Übungsaufbau und die spielerischen Elemente sammeln die Kinder schnell Erfolgserlebnisse. Dadurch entdecken sie, dass das Dranbleiben und Üben DOCH etwas bringt und entwickeln Freude am Lernen! 

Warum und wie ich Sie und Ihr Kind unterstützen kann:

Mein Name ist Gerda Neumann – als Volksschullehrerin, Legasthenietrainerin und Klinische Psychologin unterstütze ich nun seit bereits 2012 in meiner Praxis “gerne lernen” in Wien vorwiegend Kinder mit Lese-, Rechtschreib- und Rechenproblemen. Ich freue mich immer wieder gemeinsam mit dem Kind über die schnellen Erfolge und die wachsende Lernfreude. 

Mag. Gerda Neumann

Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin,
Diplompädagogin, Dipl. Legasthenietrainerin

Im Lernbereich "gerne RECHTSCHREIBEN lernen" erwarten euch:

Sie erhalten sofortigen Zugriff auf:

GESAMTWERT: mehr als 1.820,- €

Jahreszahlung

444 370 Jahreszahlung
  • Zugang für 12 Monate
  • persönliche Lernberatung
  • inkl. Bonus-Module
  • inkl. Facebook-Gruppe

Monatszahlung

37 monatliche Zahlung
  • monatlich kündbar
  • persönliche Lernberatung
  • inkl. Bonus-Module
  • inkl. Facebook-Gruppe

Und es gibt noch mehr!

3 Bonus-Module:

Zusätzlich bekommt ihr zur Erarbeitung des Häufigkeitswortschatzes noch diese erprobten Anleitungen:

ANLEITUNG: So helfen Sie Ihrem Kind die 500 häufigsten Wörter sicher abzuspeichern! Hier finden Sie – verpackt in übersichtliche Wortlisten – die 500 häufigsten Wörter des deutschen Sprachgebrauchs. Sobald Ihr Kind diese 500 häufigsten Wörter gut abgespeichert hat. kann es viele Wörter, die es tagtäglich braucht, sicher abrufen und richtig schreiben. Dadurch reduziert sich die Fehleranzahl bei Diktaten und beim Schreiben von Aufsätzen schnell.  🙌

ANLEITUNG: Mit diesem Lernkartensystem gelingt Ihrem Kind die langfristige Abspeicherung von Lernwörtern! Da der Weg der Abspeicherung vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis sehr fehleranfällig ist, nützen wir in der Lerntherapie die Methode der Lernkartei. Diese Methode ist lernpsychologisch evaluiert und hilft Ihrem Kind nicht nur dabei den Überblick zu behalten und Erfolge schnell sichtbar zu machen, sondern trägt auch ganz wesentlich zur sicheren und langfristigen Abspeicherung des Häufigkeitswortschatzes bei.  🙌

RECHTSCHREIBTRAINING: So gelingt es Ihrem Kind zunehmend besser, eigene Rechtschreibfehler zu finden und zu verbessern! Das Kontrollieren der eigenen Geschichten und Texte ist eine wichtige Fähigkeit, die Kinder anfangs nicht immer leicht fällt. Sollte es Ihrem Kind auch so gehen, ist das kein Grund zur Sorge! Es gibt dafür erprobte Übungen, die Ihrem Kind dabei helfen, diesen “Fehlererkennungsmechanismus” zu aktivieren, sodass es ihm zunehmend leichter fällt, Rechtschreibfehler zu entdecken und diese zu verbessern.  🙌

Das sagen andere Eltern zum Lernbereich:

Häufige Fragen:

Wie oft soll mein Kind im Lernbereich üben?
Optimal wäre eine Frequenz von 3x pro Woche mit mindestens einem Tag Abstand zwischen den Lerneinheiten. Das wird im Alltag nicht immer umsetzbar sein, versuchen Sie jedoch bitte diese Empfehlung im Hinterkopf zu behalten. 
Wie lange soll mein Kind im Lernbereich üben?
Als Richtwert empfehle ich 10 bis 15 Minuten. Je nachdem, wie gut Ihr Kind gerade vorankommt, kann dieser Zeitrahmen selbstverständlich auch überschritten werden.
Wir sind aus Deutschland. Lässt sich das Rechtschreibtraining bei uns auch einsetzen?
Ja, in Deutschland und Österreich gelten dieselben Rechtschreibregeln.
Mein Kind hat Legasthenie. Hilft ihm dieses Rechtschreibtraining?

Dieser Lernbereich ist im Rahmen der Lerntherapie für Kinder mit Lese-Rechtschreibstörung (Legasthenie) in unserer Praxis entstanden. Das Rechtschreibtraining ist somit auf jeden Fall eine gute und sinnvolle Ergänzung für das häusliche Üben. Eine eventuell zusätzlich erforderliche Leseförderung wird hier allerdings nicht abgedeckt.

Kann mein Kind alleine damit üben oder machen wir das gemeinsam?
Je nach Alter Ihres Kindes und je nachdem, wie gut Ihr Kind mit den aktuellen Übungsaufgaben zurechtkommt, kann es zwischendurch selbstverständlich alleine üben. Da Lernen aber auch Beziehungsarbeit ist und Ihre Beobachtung darüber, wie Ihr Kind die Aufgaben löst jedoch, auch sehr wichtig für unsere Beratungsgespräche sind, empfehle ich, immer wieder auch daneben zu sitzen und Ihr Kind dabei zu begleiten bzw. zu beobachten. 
Wenn ich den monatlichen Zugang buche, gibt es eine Bindungsfrist?
Nein, Sie können den Lernbereich so lange nützen, wie Sie möchten bzw. solange Ihr Kind Unterstützung in der Rechtschreibung braucht und den Zugang zum Lernbereich monatlich kündigen. Die Kündigung können Sie entweder selbst direkt über digistore24 durchführen oder mir eine Mail senden und ich erledige das für Sie.
Sind wir im Lernbereich auf uns alleine gestellt oder gibt es weitere Unterstützungsmöglichkeiten?
Über die gesamte Dauer Ihrer Teilnahme im Lernbereich stehe ich Ihnen für Fragen und weitere Lerntipps zur Verfügung. Sie können mir persönlich einmal im Monat Ihre Fragen in unserer Online-Lernberatung via Zoom stellen oder in unserer geschlossenen Facebook-Gruppe nachfragen bzw. sich mit anderen Eltern austauschen. 

14-TAGE-GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Falls der Lernbereich doch nicht das Richtige für Sie und Ihr Kind ist, erhalten Sie bei Kündigung Ihrer Teilnahme in den ersten 14 Tagen Ihr Geld zurück. Danach können Sie Ihren Zugang zum Lernbereich monatlich kündigen.

Mag. Gerda Neumann

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner